Britta Cordts

1974 in Niedersachsen geboren, ist an der Nordseeküste in der Nähe von Heide aufgewachsen. Heute schreibt und lebt sie – mit ihrer Familie – in dem hübschen Örtchen Weddingstedt in Dithmarschen. Die Schreiberei ist für sie der kreative Ausgleich zu ihrem Arbeitsleben als Verkäuferin.

 

Im "Goldschatz zu Meldorf" ist sie mit der Geschichte "Elses Schatz", in der "Küstenliebe" mit den Kurzgeschichten "Deichgeflüster" und "Ein Ringbaum für zwei" vertreten. Auch sie hat fünf Geschichten für die Anthologie "MERR & MEHR" zur Verfügung gestellt.

 

Hier eine Leseprobe aus "Küstenliebe":